Wichtige Abrichtehilfsmittel

  • 1 Umhängeriemen mit Halsung. Die Halsung muss einen Stopring besitzen, damit der Hund nicht gewürgt wird.
  • 1 Feldleine, ca. 10-15m lang
  • 1 Hundepfeife mit feinem Pfiff auf der einen Seite und auf der entgegengesetzten Seite mit Trillerpfiff.
  • 1 Farbwalze, neu bzw. gereinigt für die ersten Apportierübungen.
  • 1 Apportierbock, ca. 500g aus Holz. Der Biss (die Stelle, die der Hund später in den Fang nimmt) ist mit einem Tuch oder besser Balg (Kanin oder Hase) zu umwickeln.
  • 1 Oberländer-Apportierbock mit Gewichten. Erforderlich für große Hunde.
  • 1 Schweißriemen aus Leder oder besser Kunststoff, ca. 10m lang.
  • 1 Schweißhalsung aus Leder. Die Halsung muß so groß sein, damit sie im geschlossenen Zustand über den Kopf des Hundes gestülpt werden kann.
  • 1 Spritzflasche (Batteriewasserflasche) für die Aufnahme von Schweiß, zum Spritzen von Schweißfährten.
  • 1 gegerbte oder getrocknete, rohe Rehwilddecke (Sommerdecke).

Bitte beachten: Dressurhalsbänder (Korallen- oder Stachelhalsung genannt), sind im Kurs nicht erlaubt.