08.03.16

Aus den Revieren (März/April)

Sie leuchten wieder

In diesem Frühjahr erfolgt erstmals als Ausfluss auf die Regelungen der neuen Hessischen Jagdverordnung (JVO) in Hessen eine fast flächendeckende Erfassung des Feldhasenbesatzes mittels Scheinwerfertaxation. Dieses nächtliche Zählen der Feldhasen mittels Scheinwerfer ist für viele Reviere im Hessischen Ried und besonders im Landkreis Groß-Gerau bereits seit 1998 eine Selbstverständlichkeit, wurde es doch bei Gründung der Interessengemeinschaft Offenlandarten – Feldhase-, kurz „IG Hase“, als Mittel zur Besatzermittlung und zur Entscheidungshilfe für die Bejagung allen Revieren empfohlen und dort auch umgesetzt. So werden seitdem regelmäßig in Frühjahr und
Herbst die Feldreviere ausgeleuchtet, um einen Überblick über die Bestandsentwicklung des Feldhasen zu erhalten.

(siehe Dokument zum Download)

Downloads

Sie leuchten wieder
(45.25 KB)